Hummel - Bad, Sonne und natürliche Wärme | info@hummel-waerme.de
Hummel - Bad, Sonne und natürliche Wärme

 CO2-Einsparung in den eigenen vier Wänden

Mit Solar und Pellets höchsten Einspareffekt

 

 

Berlin -Klimaerwärmung und die angekündigte CO2-Steuer regen viele Hausbesitzer zumindest zum Nachdenken an. Das bestätigt auch Energieexperte Hummel, der eine sprunghaften Anstieg an Beratungsanfragen von Hausbesitzern verzeichnet. Hummel hat sich in der Region einen Namen als Vorreiter für erneuerbare Energiesysteme gemacht und sieht seinen Weg bestätigt. "Wir verkaufen seit über 20 Jahren klimaneutrale Heizsysteme - auch ohne die Politik" so Christian Hummel.

Laut Hummel sind CO2-Einsparungen von bis zu 100% bei der Umstellung von Öl oder Gas auf Sonne und Pellets möglich.

Die Diskussion um eine Abwrackprämie kann Christian Hummel nicht verstehen. "Es gibt bereits jetzt schon sehr hohe Förderbeträge für den Umstieg auf Sonne und Biowärme. Problem ist eher mangelndes Wissen der Installateure. Wir bilden uns regelmäßig weiter und können den für den Kunden besten Fördertarif ermitteln und stellen auch die Anträge" so Hummel.

 

Informationen erhält Hummel insbesondere vom Technologie für Generationen e.V. - einem Verbund von 150 Energieexperten, die sich auf erneuerbare Energiesysteme spezialisiert haben und sich auch insbesondere um das Thema Förderung kümmern. Hummel lädt interessierte Hausbesitzer zu seinen regelmäßigen Energieabenden rund um die Themen "Heizungsmodernisierung - Solarwärme - Solarstrom" ein.

 

Donauzeitung 04.05.2016

Biowärme-Installateur